Wie schon berichtet veranstaltete GOOSTAV – Mobile Jugendarbeit mit der Stadtgemeinde Deutsch-Wagram im September 2017 das Wagram Rulez, ein Fest von und für Jugendliche. Die Jugendlichen gaben durchwegs positive Rückmeldungen bei der Nachbereitung über das Fest ab. Im Zuge dessen konnten alle, die mitgemacht haben, sich eine Aktion mit den Streetworkern wünschen. Heuer fiel die Mehrheit der Stimmen auf einen Spieleabend mit selber Burger Machen in der Anlaufstelle der Streetworker. Der schon langjährige Moderator des Wagram Rulez erwies sich als Profi-Burger-Macher – er selbst steht am Anfang einer Kochlehre. Die vegetarischen und bio-fleischigen Burger wurden genossen, bevor’s mit den Spielen losging. Die Stadtgemeinde Deutsch-Wagram spendete ein neues Brettspiel, welches gleich getestet wurde. Später starteten einige Jugendliche ein Pen&Paper-Spiel, wo alle in die Rolle von Ratten schlüpften. Ein Jugendlicher konnte seine Spieleleiterkünste zur Schau stellen. Für die Streetworker war’s ein erfolgreicher Abend: Nicht nur konnten die Jugendliche ihre Fähigkeiten und Ressourcen bei diesem Abend unter Beweis stellen, es wurden auch zukünftige Kontakte unter den jungen SpielerInnen geknüpft.