Vernetzung

Mobile Jugendarbeit positioniert sich als Koordinations- und Netzwerkinstrument bzw. Schnittstelle zwischen allen Institutionen und Personengruppen, welche für die Jugendlichen und/oder deren Lebenswelten relevant sind.

Somit wird in professionellen Netzwerken interdisziplinär gearbeitet, um mehrere voneinander unabhängige Institutionen und Professionen und deren Methoden und Aufträge im Sinne der KlientInnen einzubeziehen und zu berücksichtigen. Dies sind zum Beispiel Einrichtungen der Jugendwohlfahrt, Schulen, Exekutive, AMS usw.